undjetzt?!-konferenz 2015

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu Leben.“ Hermann Hesse

Wir wollen aufbrechen, neu beginnen
Unsere Köpfe befreien und hinausfliegen,
Die Grenzen der Wahrnehmung verlassen,
Spüren, erkunden, entdecken, uns begeistern.
Wir wollen gemeinsam träumen und unsere Träume leben.
Wir wollen bei uns selbst beginnen und den Zauber des Anfangs in uns tragen.
Mutig sein, bereit sein und den Zauber gemeinsam verwandeln,
In Kreativität, Vielfältigkeit und Lebendigkeit.
Auf dass wir alle etwas mehr wagen,
Etwas mehr hinterfragen,
Etwas mehr aufeinander schauen
Etwas mehr vertrauen.

Viele Rückkehrer_innen von Freiwilligendiensten suchen nach Antworten auf Fragen, die sich durch das im Aus- oder Inland Erlebte ergeben haben. Die bestehenden Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auf unserer Welt machen sauer und lassen uns unser Handeln und das Anderer hinterfragen. Veränderung muss her, aber wie?

Auch im Sommer 2015 wollen wir euch mit der undjetzt?!-Konferenz einen Rahmen bieten, in dem ihr aktiv und kreativ werden könnt. Über eine Woche habt ihr Zeit und Raum, um euch auszutauschen, voneinander zu lernen, Ideen zu sammeln und euch zusammenzutun, um gemeinsam Veränderung zu schaffen.

Die Idee der undjetzt?!-Konferenz soll weitergetragen und ausgebaut werden. Es wird Workshops geben, Vorträge und Diskussionen. Genauso wie Kreativräume, die mit Kunst, Musik, Bewegung und Ausgelassenheit gefüllt werden können. Bestehende Projekte und verschiedene Möglichkeiten des gesellschaftspolitischen Engagements werden euch aufgezeigt, vor allem aber habt ihr die Möglichkeit, eure eigenen Projekte zu erschaffen und Mitstreiter_innen zu finden. Gemeinsam wollen wir kritisieren, visionieren und neue Wege gehen. Die besondere Atmosphäre der undjetzt?!-Konferenz lebt von eurer Energie und von dem Mut, etwas ändern zu wollen und sich für eine Welt einzusetzen, in der mensch gerne lebt.

Egal, ob Du weltwärts gegangen bist, einen anderen Freiwilligendienst gemacht oder auf andere Art und Weise Anregungen zur Veränderung gesammelt hast und diese jetzt umsetzen möchtest – wir freuen uns auf Dich und Deine Ideen!

Weitere Infos findet ihr hier