Dokumentation des politischen Treffens

Vom 13. bis 15. April 2012 hat in Weimar das politische Treffen der internationalen Freiwilligen stattgefunden. Dort trafen sich an die 30 engagierte RückehrerInnen internationaler Freiwilligendienste, die der Einladung von grenzenlos und NicaNetz in die Freie Waldorfschule in Weimar gefolgt waren. Alle wollten sich mit dem spezifischen und aufgrund der weltwärts-Evaluation hochaktuellen Bereich der politischen Arbeit innerhalb internationaler Freiwilligendienste auseinandersetzen. Inspiriert durch die Kurzvorträge langjährig politisch Aktiver wurden eigene Ideen und Visionen entwickelt, die es nun umzusetzen gilt.
Die jetzt publizierte Dokumentation soll zeigen, was während des Wochenendes geschah und kann hier runtergeladen werden.