pfif startet Online-Beteiligungsplattform

Es ist soweit! Die Politische Freiwilligenvertretung internationaler Freiwilligendienste (PFIF) ermöglicht allen rückgekehrten ‪weltwärts‬-Freiwilligen eine Mitbestimmungsmöglichkeit im Gemeinschaftswerk! Auf der neuen Beteiligungsplattform testen wir aktuell verschiedene Formen der digitalen Partizipation. Ehemalige Freiwillige haben hier die Möglichkeit, sich über aktuelle Entwicklungen bei weltwärts zu informieren, eigene Themen einzubringen und die Arbeit der Freiwilligenvertretung mitzugestalten. Auch die Wahlen werden zukünftig darüber möglich sein.

Im Zuge des Relaunch der Homepage wurde auch einen Teaser zu der Arbeit der PFIF veröffentlicht.  Der Link zur Beteiligungsplattform und zur Registrierung findet sich hier.