packen wir es an: PFIF-Petition unterschreiben!

Liebe Freiwillige und Rückkehrer_innen,

einige Wochen sind nun ins Land gegangen und es gibt Neues zu verkünden: Unser Konzept der Politische Freiwilligenvertretung internationaler Freiwilligendienste (PFIF) wurde in der letzten Sitzung der Steuerungsgruppe weltwärts diskutiert. Zum Zeitpunkt der Konstitution des neuen Programm-Steuerungs-Ausschusses (PSA) des „Gemeinschaftswerkes weltwärts“ stehen derzeit zwei Entwürfe zur Mandatierung der Freiwilligen im Gremium zur Debatte. Einer sieht ein reines Delegationsmodell vor, bei dem für die Freiwilligen abgesehen von der Wahl der Delegierten keine Einfluss- oder Informationsmöglichkeiten sichergestellt werden.
Wir müssen jetzt ein starkes Zeichen setzen um die Partizipation aller Freiwilligen sicherzustellen. Im letzten Jahr hat dazu eine offene Gruppe ein Modell mit auf Liquid-Democracy-Elementen erarbeitet, das es nun gilt zu unterstützen und darzustellen, dass es das Konzept ist, hinter dem wirklich viele Freiwillige und Rückkehrer_innen stehen und nicht nur ein Wunsch einer kleinen Gruppe.


Wenn ihr findet, dass es eine niederschwellige, demokratische und legitime Interessenvertretung von Freiwilligen über Freiwilligendienstgrenzen sowie Entsendeorganisationsgrenzen hinaus geben soll, bitte unterschreibt hier: http://www.freiwilligenvertretung.de/index.php/unterschreiben
mit eurem Namen und wenn möglich mit Freiwilligendienst, Jahr und Entsendeorganisation.


Eine nähere Erläuterung der Petition (mit Erläuterung des Gegenvorschlags) findet ihr hier: http://www.freiwilligenvertretung.de/index.php/erlaeuterungen
 
Wir brauchen auch weiterhin und gerade jetzt besonders Menschen, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und bei unserem Projekt mitzuarbeiten. Und damit euch! Wir wollen euch ermutigen Teil des spannenden politischen Prozesses zu werden, der hier gerade abläuft.
In den letzten Wochen ist dadurch, dass das Konzept veröffentlicht wurde, unsere Arbeitsbelastung extrem gestiegen, wir sind eine kleine Gruppe, die sich über jegliche Unterstü tzung freut! Über Präsentationen vorbereiten, Korrekturlesen, mitdiskutieren, neue Ideen, ist Platz für sehr viel und alles bei uns. Unheimlich großes Vorwissen in politischer Arbeit ist dafür absolut nicht nötig!
Auch hierfür einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ganz aktuell sind wir außerdem auf der gerade laufenden weltwärts-Konferenz in Stuttgart mit einem workshop und der Möglichkeit zum persönlichen Gespräch (ihr findet uns am grenzenlos-Stand) vertreten.


Es wird ernst, packen wir es an!
Eure PFIF