Politik

Kandidaturaufruf AG Süd-Nord

Seit diesem Jahr gibt es im weltwärts-Programm die Süd-Nord-Komponente, bei der Freiwillige aus dem Ausland nach Deutschland kommen. FreiwilligenvertreterInnen werden die Pilotphase gemeinsam mit Aufnahmeorganisationen und dem BMZ begleiten. Für die sich neu konstituierende Arbeitsgruppe wählen wir wieder eineN FreiwilligenvertreterIn, sowie eineN StellvertretendeN.

Weiterlesen: Kandidaturaufruf AG Süd-Nord

Mit PFIF politisch sein!

Mit der politischen Arbeit wollen wir eine Freiwilligenperspektive in die Diskussion um die Weiterentwicklung internationaler Freiwilligendienstprogramme, aber auch in gesellschaftliche Themen rund um interkulturelle Verständigung einbringen.

Viele politische Entscheidungen zu Freiwilligendienstprogrammen fallen in Gremien in denen Vertreter*innen von Zivilgesellschaft und Bundesministerien Vorschläge zur Fortentwicklung diskutieren. Als Freiwilligenvertreter*innen sind wir dabei und tragen so zur Qualitätsverbesserung und Umsetzung neuer Ideen bei. Mit Stellungnahmen und Kampagnen mischen wir uns aktiv in gesellschaftliche Meinungsbildung mit ein.

Weiterlesen: Mit PFIF politisch sein!

Neue politische Freiwilligenvertretung

Politische Freiwilligenvertretung internationaler Freiwilligendienste, so soll sie heißen die neue Freiwilligenvetretung, deren Konzept jetzt fertig gestellt wurde. Erstmals auf dem vom NicaNetz und grenzenlos initierten politischen Treffen in Weimar angestoßen wurde das Konzept auf drei Treffen von einer Gruppe Rückkehrer*innen erarbeitet.

Weiterlesen: Neue politische Freiwilligenvertretung

packen wir es an: PFIF-Petition unterschreiben!

Liebe Freiwillige und Rückkehrer_innen,

einige Wochen sind nun ins Land gegangen und es gibt Neues zu verkünden: Unser Konzept der Politische Freiwilligenvertretung internationaler Freiwilligendienste (PFIF) wurde in der letzten Sitzung der Steuerungsgruppe weltwärts diskutiert. Zum Zeitpunkt der Konstitution des neuen Programm-Steuerungs-Ausschusses (PSA) des „Gemeinschaftswerkes weltwärts“ stehen derzeit zwei Entwürfe zur Mandatierung

Weiterlesen: packen wir es an: PFIF-Petition unterschreiben!